Gemeinsame Zielsetzungen sind die Basis einer erfolgreichen Betreuung. Die Erwartungen sowohl der Betreuungspersonen als auch der Bewohnerinnen und Bewohner werden deshalb vor der Aufnahme aufeinander abgestimmt.

Die Aufnahme von psychisch beeinträchtigten Menschen in unser Betreuungsangebot erfolgt nach keinem speziellen Verfahren. Wir streben lediglich eine Vereinbarung über die zukünftige Zusammenarbeit der Betreuungspersonen mit der Bewohnerin resp. dem Bewohner an. Hierfür verfügen wir über einen Mustervertrag, in dem unsere Erwartungen dazu zusammengefasst sind.

Zu Beginn einer Aufnahme wird dieser Vertrag abgestimmt und mit den Erwartungen der Bewohnerinnen und Bewohner ergänzt. Denn eine Zusammenarbeit ist nur möglich, solange gemeinsame Zielsetzungen bestehen. Weitere Aufnahme- oder Ausschlusskriterien bestehen keine.

Zur Vorbereitung der Zusammenarbeitsvereinbarung ist es in der Institution möglich, zur Probe zu wohnen. Die Vereinbarung selbst sieht in der Regel ebenfalls eine Probezeit vor. Während dieser Zeit können beide Seiten ohne Einhaltung der sonst üblichen Kündigungsfrist vom Vertrag zurücktreten. Wir verpflichten uns für den Fall des Rücktritts seitens futhura, die Gründe bekannt zu geben.

Sie wollen persönlich über unsere Formen der Zusammenarbeit erfahren? Nehmen Sie mit mir Kontakt auf: telefonisch oder per E-Mail.

Manuel Enzler, Geschäftsführer


Manuel Enzler, Geschäftsführer
Dipl. Sozialpädagoge HF Praxisausbildner NDK

Telefon +41 71 932 53 37


Haben Sie Interesse?
Dann rufen Sie uns an:
+41 71 932 53 30
Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihren Anruf.




Impressum Login

Erika Baumgartner - Stiftung